Ausbildungsinfo

Startseite/Ausbildungsinfo

Abschluss Tasso 3: Herzlichen Glückwunsch unseren neuen Kollegen!

2022-11-02T15:45:52+01:00

Wir gratulieren unseren neuen Kollegen!! Glücklich, zufrieden und stolz stellen wir Ihnen unseren neuen Kollegen vor. Sie schlossen die 3. deutsche Ausbildung zum Transpersonalen Rückführungstherapeuten erfolgreich am 27.3.2022 nach interessanten und kreativen Fallpräsentationen von je 6 Sitzungen mit einem eigenen Klienten ab. Gekrönt wurde der Tag mit der Graduierungsurkunde zum Transpersonalen Rückführungstherapeuten, überreicht durch Hans TenDam.

Abschluss Tasso 3: Herzlichen Glückwunsch unseren neuen Kollegen!2022-11-02T15:45:52+01:00

Abschluss Tasso 2: Herzlichen Glückwunsch den neuen Transpersonalen Regressionstherapeuten!

2022-11-02T15:51:07+01:00

Herzlichen Glückwunsch unseren neuen Kollegen! Mit Freude und Stolz stellen wir Ihnen unsere neuen Kollegen vor. Nach einer intensiven, verändernden und lehrreichen Zeit haben sie die 2. deutsche Tasso-Ausbildung zum Transpersonalen Regressionstherapeuten am 28.3.2021 erfolgreich mit der Fallpräsentation von 6 Therapiesitzungen eines Klienten abgeschlossen. Abgerundet wurde der Tag mit dem überreichen der Graduierungsurkunde durch Hans TenDam.

Abschluss Tasso 2: Herzlichen Glückwunsch den neuen Transpersonalen Regressionstherapeuten!2022-11-02T15:51:07+01:00

Einladung von Marion Boon zur deutschen Ausbildung zum Transpersonalen Regressionstherapeuten

2022-08-08T14:11:34+02:00

Liebe Regressionstherapie-Interessenten, Marion Boon, eine unserer hochgeschätzen Dozentinnen, lädt Sie ganz herzlich zu unserer Ausbildung ein: Wir freuen uns, wenn Sie eine unserer Veranstaltungen besuchen oder an der Tasso-Weiterbildung teilnehmen.

Einladung von Marion Boon zur deutschen Ausbildung zum Transpersonalen Regressionstherapeuten2022-08-08T14:11:34+02:00

Itta Nietsch und Timm Christophel über Tasso Deutschland und die Tasso-Weiterbildung

2022-08-08T14:12:07+02:00

Liebe Regressionstherapie-Interessenten, Warum schätzen wir die Transpersonale Regressionstherapie so sehr und nutzen sie in unserer Praxis? Wie sind wir dazu gekommen, Tasso Deutschland zu gründen und eine Ausbildung in dieser Methode anzubieten? Was sind die besonderen Eigenschaften und Vorteile der Transpersonalen Regressionstherapie? Diese Fragen beantworten Itta Nietsch und Timm Christophel in diesen beiden Videos: Wir freuen uns, wenn Sie eine unserer Veranstaltungen besuchen oder an der Tasso-Weiterbildung teilnehmen.

Itta Nietsch und Timm Christophel über Tasso Deutschland und die Tasso-Weiterbildung2022-08-08T14:12:07+02:00

Herzlichen Glückwunsch an unsere neuen Kollegen!

2022-08-08T14:12:50+02:00

Wir sind stolz und glücklich darüber, Ihnen unsere neuen Kollegen aus der ersten deutschen Ausbildung zum transpersonalen Regressionstherapeuten vorstellen zu können! Am letzten Ausbildungstag, dem 24. November 2019, präsentierte jeder unserer Teilnehmer einen persönliche Fallstudie über 6 von ihm durchgeführten Regressionssitzungen mit dem gleichen Klienten. Die Präsentationen waren laut Aussage von Hans TenDam in ihrer Qualität "so gut wie noch nie zuvor"! Nach diesem krönenden Abschluss wurden die Zertifikate überreicht. Unsere nächste Ausbildung wird bald beginnen. Sie sind dabei herzlich willkommen. Weitere Infos hier.

Herzlichen Glückwunsch an unsere neuen Kollegen!2022-08-08T14:12:50+02:00

„Im schlimmsten Fall wird man ein besserer Mensch“ – Interview mit Roland Schroll

2022-08-08T14:33:33+02:00

Das Video zeigt ein Interview mit Roland Schroll, Regressionstherapeut (Tasso Institut), über seine Erfahrung als Rückführungstherapeut und die Ausbildung bei Tasso.Informieren Sie sich hier über die deutsche Tasso-Ausbildung zum Transpersonalen Regressionstherapeuten mit Hans TenDam, Marion Boon, Kai Tschanter und Maarten Wiegmans als Trainern (hier mehr zu den Dozenten).Jetzt erhältlich: Das Ausbildungsbuch "Tiefenheilung und Transformation" von Hans TenDam. Lesen Sie das Vorwort und fordern Sie eine Leseprobe des 1. Kapitels an. Links:Therapiepraxis Roland Schroll

„Im schlimmsten Fall wird man ein besserer Mensch“ – Interview mit Roland Schroll2022-08-08T14:33:33+02:00
Nach oben