Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
  • Altlasten der Nazi- und Kriegszeit auflösen
  • Wandernde Seelen befreien
  • Fragmente des Bewußtseins adressieren
  • Lösen von Anhaftungen (Attachments)
  • Umgebungen/Räume „scannen“ und reinigen lernen
  • Eigenes Karma erkennen und lösen

Warum sollten wir die wandernden Seelen und Fragmente des Bewußtseins befreien?

Weil sie unwissend und verloren sind. Sie können es nicht selber tun und leiden schon eine lange Zeit. Diese Seelen werden sich an neue Personen hängen, die eine ähnliche Ausstrahlung haben. Jetzt wird diese verlorene Seele einen obsessiven Einfluß mit evtl. Schwächesymptomen oder sogar suizidalen Gedanken beim jungen Menschen hervorrufen. Wir können diese Seelen befreien, die Menschen werden sich mehr in Frieden, präsenter und Vollständiger fühlen.

Zu dieser wundervollen Arbeit möchten wir einladen für dein eigenes Wohlbefinden, für einsichtsvolle Arbeit, um zu lernen und für den Nutzen der Seelen, die uns für diese Arbeit brauchen.

Regressionstherapeuten bekommen ein Zertifikat um ART-Trainer zu sein und sind nach diesem Workshop in der Lage selber diesen Workshop zu leiten.

Sprache: deutsch
Datum: 7.-8.4.2018
Beginn: Samstag um 10 Uhr
Ende: Sonntag um 17 Uhr
Ort: Bremen, Am Dobben 39/40
Kosten: 250,-€
Anmeldung bitte unter: nietsch.itta@gmail.com

 

Download Infoblatt für dieses Workshop-Wochenende:

Es ist auch möglich private Session bei Marion zu buchen.